*
Menu
Willkommen Willkommen
Home / Startseite Home / Startseite
Geschichte Geschichte
Musikanten Porträt Musikanten Porträt
Fotogalerie Fotogalerie
Hörproben Hörproben
Kontakt Kontakt
Gästebuch Gästebuch
Links Links
Sitemap Sitemap
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Login
Benutzername:

Passwort:


Passwort vergessen?


Die Appenzeller Musik Echo vom Säntis ist eine der ältesten Musikformationen im Appenzellerland.

                Sie wurde bereits im Jahr 1932 in Herisau gegründet mit den Musikanten:

              Toni Thür  1905          Handorgel                          
              Fritz Linder 1898 Klarinette                                     
              Albert Bühler 1907 Kontrabass      
              Werner Bühler 1906 Klarinette      

          In dieser Zusammensetzung wurde seinerzeit besonders der
Innerschweizer und Bernerstiel geplegt.
          Schon im Jahr 1937 wurde die erste Schallplatte aufgenommen.

       

Ab dem Jahr 1946 wechselte man zum Appenzellerstiel mit 
Handorgel, Geige, Hackbrett und Bass Musik zu  spielen. Unter  wechsel 
der Musikanten besteht die Appenzellerformation Echo vom Säntis
 
seit dem Jahr 1998 aus folgenden Musikanten:

  

              Martin Holderegger 1974             Geige                                                   
              Hans Holderegger 1950 Handorgel      
              Werner Alder 1960 Hackbrett               
              Hans Holderegger 1976 Kontrabass      

Alle vier Musikanten machen Musik als Hobby, jeder arbeitet zu 100% in seinem Beruf.

Motiviert durch Freude verstehen es die vier Musikanten mit Begeisterung traditionellen, ja fast vergessene Appenzellermusik vorzutragen.

Auf Wunsch sind auch andere Rhytmen auf Ihrem Programm. Natürlich darf das Thalerschwingen mit Zäuerle nicht fehlen.

Das Schelleschötte und der Appenzellerwitz sind, wenn gewünscht, ebenfalls im Programm. Oder auf besonderen Wunsch sogar eine halbe Stunde Folkloreshow !!!

 

 

 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail